01
02
03
04
05
06
07
08
09
10

15. Troisdorfer-Sachverständigengespräche Anfang Mai

 

Seit einigen Jahren findet im Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF), das dem Bundesverband (BEB) angeschlossen ist, zweimal jährlich - im Frühjahr und im Herbest - die BEB-IBF-Sachverständigengespräche statt. Moderiert werden die Gespräche seitens der Geschäftsführung und der Leitung des Instituts.

 
Auf der Tagesordnung des Frühjahres -Treffens stehen u.a. folgende Themen im Vordergrund:
 

- Magnesiaestriche und zementgebundene Estriche im Wohn- und Gewerbebau als Sichtestrich;
  Fleckenbildungen - Schutzmaßnahmen

- Verfärbungen elastischer Bodenbeläge; Ursachen, Untersuchungsmethoden

- Ablösungen von Parkettdielen; Ursachen, Prüfmöglichkeiten,
  Bewertung durch den Sachverständigen

- Rutschsicherheit von Fußböden; Prüfmöglichkeiten, Aussagekraft der Prüfungen, Bewertung durch den
  Sachverständigen
- Langsame oder unzureichende Austrocknung von Estrichen; Ursachen, Prüfmöglichkeiten,
  Bewertung durch den Sachverständigen

- Baubegleitende Qualitätsüberwachung durch den Sachverständigen;
  Möglichkeiten und Risiken

Im Rahmen der gewerkeübergreifenden Gespräche erfolgt auch diesmal wieder zu zahlreichen Themen und Problemstellungen beim Fußbodenbau ein offener Meinungsaustausch. Ziel ist es unter anderem, bei den Expertengesprächen auch möglichst gemeinsame Linien zu verschiedenen aktuellen Problembereichen des Fußbodenbaus zu finden.

Hier finden Sie das Programm sowie das Anmeldeformular:

www.ibf-troisdorf.de

 

 

 

Zurück