01
02
03
04
05
06
07
08
09
10

Tätigkeitsschwerpunkte der BEB-Arbeitskreise 2017 aktuell veröffentlicht

Geballtes Know-how für die Baupraxis

Es gibt im Bundesverband achtzehn meist sehr aktive Arbeitskreise, die sich mit technischen Angelegenheiten im Fußbodenbau beschäftigen.

Die Arbeitskreise veröffentlichen jährlich zur Mitgliederversammlung die Schwerpunkte ihrer aktuellen Tätigkeiten.

In den jeweiligen Arbeitskreisen gibt es Vertreter aus bauausführenden Unternehmen, aus der Zuliefererindustrie sowie aus dem Sachverständigenwesen. Eine wesentliche Aufgabe der Arbeitskreise ist es, den Betrieben des Fußbodenbaus technische Hilfestellungen durch Arbeits- und Hinweisblätter sowie durch Fortbildungsseminare zu geben.

Im Bundesverband ist ca. jedes dritte Verbandsmitglied in mindestens einem Arbeitskreis ehrenamtlich aktiv. Nicht selten erfolgen drei bis vier Sitzungen eines AKs im Jahr. Hochrechnungen ergaben, dass hier jährlich ein ehrenamtliches Engagement in Höhe von ca. einer Viertel Mio. Euro erbracht wird.

Die Tätigkeitsschwerpunkte der Arbeitskreise im Berichtszeitraum 2016/17 zu ihren Aktivitäten sowie viele weitere Informationen finden Sie auf den Informations-Seiten zu den BEB-Arbeitskreisen.

Zurück